VR-Protect wird zum 31.12.2020 eingestellt

Durch die stetige Weiterentwicklung der Sicherheitsmaßnahmen unseres Onlinebankings wie z. B. dem neuen TAN Verfahren VR-SecureGo ist ein spezieller Browser für das Banking nicht mehr erforderlich. Auch interne Maßnahmen unseres Hauses tragen zu einem sicheren Umfeld beim Onlinebanking bei.

Aus diesem Grund wird das Produkt VR-Protect zum 31.12.2020 eingestellt. Für Ihr Onlinebanking stehen Ihnen dann die Browser Ihres Betriebssystems zur Verfügung. Damit haben Sie dann auch die Möglichkeit, mit allen Geräten, die Sie in Ihrem Haushalt nutzen, Kontakt zu Ihrer Volksbank aufzunehmen.