Meine Erfahrungen in der Bank

Dies war mein zwei-wöchiges Praktikum

Hallo,

ich heiße Bjarne und absolviere aktuell mein Praktikum bei der Volksbank eG Wümme-Wieste. Ich bin 14 Jahre alt und gehe in die 9. Klasse an der Oberschule Sottrum. Durch meinen Zukunftstag vor einem Jahr ist mein Interesse an einem Praktikum in dieser Bank entstanden.

Mein Praktikum ging vom 27. November 2023 bis zum 8. Dezember 2023. Am ersten Tag hat mich Sybille Gerken begrüßt, da Nico Lünsmann nicht im Haus war. Dann hatte ich ein Einführungsgespräch und einen Rundgang durch das Gebäude, wo ich vielen Mitarbeitenden vorgestellt wurde.

Wenn man nicht in einer Bank arbeitet, denkt man gar nicht, wie viele Abteilungen es eigentlich gibt. Es geht vom Kundenservice bis hin zu Social Media. Am meisten Spaß hat es mir in der Kundenberatung gemacht. Denn ich mag es mit Menschen zu arbeiten und könnte es mir nicht vorstellen, 40 Jahre oder länger allein zu arbeiten, ohne eine Person zum Reden zu haben.

Was mir am besten gefiel, war die Präsenz Veranstaltung (PV). Diese ist eine Schulung für die Abschluss-Prüfung der Ausbildung zum Bankkaufmann. Die Auszubildenden bereiten sich hier auf die anstehende Prüfung vor. Mir hat es auch gefallen, mit Leuten zu "arbeiten", die eher in meinem Alter waren. Ebenso hat es mir Spaß bereitet, Gespräche zu üben und Präsentationen anzuhören.

Meine Arbeitszeiten waren meist von 8:30 bis 12:45 Uhr, aber am Dienstag und am Donnerstag war ich dann auch mal bis 17 Uhr in der Bank. Das war dann auch schonmal lang, aber nach den ersten Tagen hatte ich mich so langsam daran gewöhnt.

Ich fand dieses Praktikum sehr gut, weil ich lieber ein einem Büro arbeiten möchte und nicht auf dem Bau oder als Elektroniker.