Fachvortrag Hüfte & Knie

24.09.2013

Was tun bei Gelenkschmerzen? Wann ist ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk nötig und welche Möglichkeiten gibt es?

Diese und weitere Fragen zum Thema „Hüfte und Knie“ beantwortete Dr. Andrzej Tomaszewski, Funktionsoberarzt in der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Agaplesion Diakonieklinikum in Rotenburg bei seinem Vortrag am 24.09.2013 im Hause der Volksbank eG Wümme-Wieste.

Rund 5 Millionen Menschen leiden in Deutschland laut Statistik an arthrosenbedingten Gelenkbeschwerden - und es ist keine Frage des Alters:  zunehmend auch Junge und Junggebliebene sind davon betroffen.

Der Facharzt für Chirurgie und für Physikalische und Rehabilitative Medizin informiert über künstlichen Gelenkersatz sowie alternative Behandlungsmethoden.