VoBa-Beach-Kicker-Turnier

Abschlussprojekt der Auszubildenden

In der Volksbank Wümme-Wieste ist es Tradition, dass die Auszubildenden zum Ende ihrer Ausbildung an einem Abschlussprojekt arbeiten. In den letzten Jahren wurden beispielsweise Reisechecklisten für die Kunden erstellt, oder aber auch Präsentationen an Schulen gehalten. Dieses Jahr beenden Shari Busse, Marika Lüdemann, Madleen Harms, Sabrina Meyer und Jan Renken die Ausbildung. Sie haben sich dafür entschieden, ein Beach-Kicker-Turnier zu veranstalten. Dieses fand am 24. Mai 2014 statt.

Spielregeln

v.l.: Marika, Sabrina, Madleen, Jan und Shari

Das Spiel funktioniert ähnlich wie beim Tischfußball, nur mit echten Spielern. Man brauch zwei Mannschaften mit jeweils fünf Spielern. Die Spieler stehen an Stangen im Feld und müssen Tore erzielen. Wichtig ist, dass alle Spieler ihre Hände an der Stange lassen- auch der Torwart. Es ist möglich den Ball mit dem Ellbogen zu spielen, solange die Hände sich an der Stange befinden.
Bei diesem Spiel kommt der Spaßfaktor garantiert nicht zu kurz!

Nachbericht

Bei bestem Wetter und ausgelassener Stimmung fand am vergangenen Samstag das vom  3. Lehrjahr der Volksbank eG Wümme-Wieste veranstaltete Beach-Kicker Turnier statt.
Fünf Mannschaften kämpften voller Elan um den Sieg.

Um 13:30 Uhr fiel der Startschuss zum ersten Spiel. Auch die Auszubildenden der Volksbank stellten eine Mannschaft. Diese konnte den jüngeren Mannschaften jedoch wenig entgegensetzen. Für die Verpflegung der Spieler und Zuschauer war mit Getränken, Bratwurst und Kuchen gesorgt. Neben den Punkten vom Beach-Kicker konnten die Mannschaften Zusatzpunkte in Minispielen wie Wikingerschach und Jakkolo gewinnen.

Den ersten Platz errang die „Spielvereinigung Badeschlappen“, die Spieler konnten sich über jeweils eine Bluetooth Soundstation freuen. Der zweite Preis, Kinogutscheine, ging an die Mannschaft „The Smurfs“, zu deutsch „die Schlümpfe“, die passenderweise in Blau gekleidet waren. Der dritte Platz ging an „Die heiligen Handgranaten“, der Gewinn war ein Buch zur WM mit Wissenswertem zu den Teilnehmerländern und deren Küche. Aber auch die anderen Mannschaften gingen nicht leer aus, da jeder Spieler zum Wetter passend eine Sonnenbrille erhielt.

Alles in Allem war es ein abwechslungsreicher Nachmittag mit jeder Menge Spannung, Spaß und Sonne.

Autorin: Marika Lüdemann