Vertreterversammlung

Sottrum. Am Mittwoch, 4. Juni 2014, fand in Röhrs Gasthof in Sottrum die jährliche, neu konstituierte Vertreterversammlung der Volksbank eG Wümme-Wieste mit über 200 Vertretern und Gästen statt.
Vorstandsmitglied Matthias Dittrich erstattete den Jahresbericht der Volksbank und erläuterte die geschäftliche Entwicklung zum 31.12.2013: „Im Geschäftsjahr 2013 hat sich unsere Volksbank in einem herausfordernden Wettbewerbsumfeld erfolgreich positioniert.“ Die Bilanzsumme wuchs um 2,9 % auf 480 Mio. Euro.

v.l. Vorstandsmitglied Matthias Dittrich, Horst Hofmann, Bürgermeister des Flecken Ottersberg, Vorstandsmitglied Stefan Hunsche und Wilfried Rogge, Vorsitzender des Aufsichtsrates bei der Ehrung des Flecken Ottersberg für 100-jährige Mitgliedschaft

Die Forderungen an Kunden erhöhten sich um 5,7 % auf 294 Mio. Euro. „Das deutliche Plus bei den Kundenkrediten konnte durch eine Erhöhung der Kundeneinlagen refinanziert werden. Unsere Volksbank genießt nach wie vor das Vertrauen der Sparer, das zeigt der Zuwachs bei den Einlagen von 4,2 % auf 299 Mio. Euro. Aufgrund der hohen Kundeneinlagen sind wir weitgehend unabhängig von den mittel- und langfristigen Refinanzierungen am Kapitalmarkt.“

Der Zinsüberschuss einschließlich der Erträge aus eigenen Wertpapieren konnte um 4,4 % auf 14,2 Mio. Euro gesteigert werden. Bei einem zum Vorjahr stabilen Provisionsüberschuss von 3,8 Mio. Euro und einem disziplinierten Ausgabeverhalten lag das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit bei 6,6 Mio. Euro. „Mit diesem Ergebnis sind wir zufrieden“, so Dittrichs Fazit.

Nach dem Bericht des Aufsichtsrates über seine Tätigkeit im Jahr  2013, ausgeführt von Wilfried Rogge, stellte die Vertreterversammlung den Jahresabschluss fest. Es wurde beschlossen, wie im Vorjahr aus dem Jahresüberschuss 4 % Dividende an die Mitglieder auszuzahlen.
Die Vertreterversammlung erteilte den Vorstandsmitgliedern und dem Aufsichtsrat Entlastung für das Geschäftsjahr 2013.

Für die ausscheidenden Aufsichtsratsmitglieder fanden turnusmäßig Wahlen statt: Rüdiger Klein aus Sottrum, Cord Meyer aus Horstedt-Stapel und Jens Spieler aus Ottersberg wurden wiedergewählt.
Im Anschluss an die Tagesordnungspunkte nahm Vorstandsmitglied Stefan Hunsche noch eine besondere Ehrung vor: Der Flecken Ottersberg ist seit nunmehr 100 Jahren Mitglied der Volksbank eG. Als Dankeschön überreichte Hunsche neben der Urkunde und einem Blumenstrauß einen Gutschein für eine „Volksbank“ an Horst Hofmann, Bürgermeister des Fleckens Ottersberg. Diese Sitzbank wird zukünftig im Flecken Ottersberg zu finden sein.

Zum Abschluss der Vertreterversammlung begeisterte der Unterhaltungskünstler und Jongleur Joram Seewi die Vertreter und Gäste mit seinem Programm.