Vortrag in der Volksbank eG Wümme-Wieste

"Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung"

Die Zahl der Betreuungsverfahren in Deutschland nimmt stetig zu. Umfragen zufolge gibt es derzeit ca. 1,8 Millionen laufende Verfahren. Es kann jeden treffen. Die Rechtsfragen rund um das Betreuungsrecht sind vielfältig und umfangreich.

Auf unserer Informationsveranstaltung am 7. Mai 2014 informierte Monika Dittmer, Justizrätin a.D., über die Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung. 120 Personen hatten sich zur Veranstaltung angemeldet und folgten gespannt dem Vortrag von Frau Dittmer.

Die erfahrene Rechtspflegerin und Juristin ist eine ausgesprochene Fachfrau auf diesen Gebieten. Sie versteht es, die Themenbereiche ohne akademisch- juristische Fachsimpelei verständlich auf den Punkt zu bringen. Statt der detailintensiven Causa mit verklausulierten Formulierungen auf die Schliche zu kommen, wählt sie beispielhafte und nachvollziehbare Geschichten und redet Klartext: „Wohin mit Oma?“