Projekt Finanzbildung (ProFi): Der richtige Umgang mit Finanzen

Schulvorträge zum richtigen Umgang mit Geld

Bei Beratungsgesprächen mit Schülern und Berufseinsteigern haben unsere Berater immer wieder erfahren, wie wenig Wissen über die einfachsten Finanzthemen vorhanden ist. Hier haben wir akuten Handlungsbedarf erkannt.

Unsere Auszubildenden haben daher ein Projekt zur Finanzbildung an Schulen entwickelt. Im Rahmen dieses Projektes bieten wir Schulen in unserem Geschäftsgebiet an, dass Bank-Auszubildende in den Abschlussklassen Vorträge halten zu Themen rund um die Finanzen wie Girokonto, Online-Banking, Finanzierung, Schutz vor Überschuldung, Schufa, Altersvorsorge. So wollen wir den Schülern einen selbstständigen und sicheren Umgang mit Geld und ihrem Konto vermitteln. Wir wollen Wissen weitergeben, dass die Schüler im Alltag brauchen können - und das von jungen Leute für junge Leute! Ganz bewusst sprechen wir nur allgemeine Themen an - ohne unsere eigenen Produkte zu bewerben.

Die Lehrer der Abschlussklassen können die verschiedenen Themenblöcke individuell zusammenstellen und so die Vorträge in ihren Wirtschaftsunterricht integrieren.

Als erste Schule in unserem Geschäftsgebiet ist die Oberschule der Schule an der Wieste, Sottrum, jetzt Partnerschule 2016 für das Projekt ProFi. Alle neunten und zehnten Klassen der Oberschule nehmen an dem Projekt teil.