Lena Marie Allermann

Berichtet über ihre ersten drei Monate der Ausbildung

vom 03.01.2014

Am 01. August 2013 habe ich bei der Volksbank eG Wümme-Wieste eine Ausbildung zur Bankkauffrau begonnen und es macht mir bis heute sehr viel Spaß. Hier ein kleiner Bericht zu meinen Erfahrungen in den ersten Monaten:

In der Einführungswoche galt es, die anderen neuen Auszubildenden und unsere Paten aus dem 2. Lehrjahr näher kennenzulernen, die vielen Gruppenaufgaben stärkten dabei den Zusammenhalt und auch die Aufregung wurde einem so genommen.

Auch die anderen Kollegen haben wir bei der Bankerkundung sowohl in der Hauptstelle in Sottrum, als auch in den anderen Filialen kennen gelernt und es hat uns sehr gefreut, mit so viel Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft willkommen geheißen zu werden.

Höhepunkt der Einführungswoche war eine Präsentation vor einem Teil des Kollegiums und unseren Eltern von den Dingen, die innerhalb der Woche erarbeitet wurden.

Danach hieß es dann für mich erste Praxisluft im Service in der Filiale in Rotenburg zu schnuppern. Besonders spannend waren da natürlich die ersten Kontakte mit Kunden am "Schalter", schon nach kurzer Zeit konnte ich meine anfängliche Unsicherheit ablegen und ersten Kunden ganz ohne Hilfe von Kollegen weiterhelfen, das macht dann natürlich umso mehr Spaß.

Nach einer kurzen Zeit im Kundenservicecenter, wo ich den Umgang mit Kunden am Telefon gelernt habe, ging es dann in den Zahlungsverkehr. Dort wurde dann deutlich, wie die Zahlungsaufträge, die ich im Service von den Kunden angenommen hatte, verarbeitet werden, was sehr interessant war.

Immer wieder Spaß machen auch die sogenannten Präsenzveranstaltungen, die einmal im Monat stattfinden. Hier lernen wir zusammen mit Auszubildenden aus anderen Volksbanken den richtigen Umgang mit Kunden und simulieren Kundengespräche, begleitet werden wir hierbei durch einen externen Trainer. Durch die abwechslungsreiche Gestaltung freuen wir uns immer schon im Voraus auf diese Veranstaltungen.

Nach den ersten Monaten kann ich also ein durchweg positives Fazit aus der Ausbildung bei der Volksbank eG ziehen. Die bisherige Zeit war sehr lehrreich und es ist wirklich spannend, die verschiedenen Abteilungen der Bank kennenzulernen.

Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Monate und bin gespannt auf die verschiedenen Abteilungen und die Aufgaben, die mich dort erwarten.