Jugendliche schnuppern Bankluft

Im Rahmen des Zukunftstages in der Volksbank eG Wümme-Wieste organisierten zwei Auszubildende Lena Marie Allermann und Ramon Heins einen spannenden Tag für 27 interessierte Schülerinnen und Schüler. Die Jugendlichen hatten die Chance einen umfangreichen Einblick in die Aufgabenbereiche einer Bank zu werfen und wurden detailliert über das Ausbildungskonzept informiert.

v.l. Praktikantin Jennifer und die Auszubildenen Ramon Heins und Lena Marie Allermann haben den Zukunftstag in der Volksbank organisiert und betreut.

Nach einer Begrüßungsrunde startete das Programm mit der Frage: „Was bringt Ihr mit dem Begriff BANK in Verbindung?“. Im Anschluss folgte eine Präsentation zur Ausbildung in der Volksbank eG und der Beruf der Bankkauffrau/ des Bankkaufmannes wurde den Jugendlichen näher gebracht.

Nachdem die ersten Grundlagen geschaffen waren, konnten die Jugendlichen die Bank auf einer Bankerkundungstour näher kennenlernen.Die Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen stellten jeweils ihre Aufgabenbereiche vor und beantworteten auftretende Fragen. Das Highlight war die Besichtigung des Tresors. Dort durften die Schülerinnen und Schüler selbst tätig werden und die schwere Tür öffnen und schließen. Im Tresor warteten in den Schließfächern kleine Präsente, welche aber erst gefunden werden mussten.

Im weiteren Verlauf des Tages arbeiteten die Schülerinnen und Schüler bei Stationsarbeiten selbstständig in kleinen Gruppen. Unter anderem konnten die Teilnehmer SEPA-Überweisungen ausfüllen und bekamen die Möglichkeit einen Schnupper-Einstellungstest durchzuarbeiten.

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck wurden die Kinder abschließend von Herrn Hollinger (Leiter Privatkundenberatung) verabschiedet und traten nach einem kleinen Imbiss gestärkt den Heimweg an. Auch im nächsten Jahr freut sich die Volksbank eG wieder auf viele interessierte Schülerinnen und Schüler.

 

Ramon Heins, erstes Ausbildungsjahr