Schüler schauen hinter die Kulissen

Im Rahmen des Zukunftstages in der Volksbank eG Wümme-Wieste hatten die Schüler die Chance einen umfangreichen Einblick in die Aufgabenbereiche einer Bank zu werfen und wurden detailliert über das Ausbildungskonzept informiert.

Beim diesjährigen Zukunftstag am 23. April 2015 waren 24 Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 17 Jahren in der Volksbank in Sottrum, um einen umfangreichen Einblick in den vielseitigen Beruf der Bankkauffrau bzw. des Bankkaufmannes zu erhalten.

Organisiert und durchgeführt wurde dieser Tag von den beiden Auszubildenden Hanna Schwertfeger und Tim Rautenberg. Auch 3 Praktikanten unterstützen die Organisatoren und machten unter anderem viele Fotos.

Der Tag startete mit einer Begrüßung durch Vorstandsmitglied Matthias Dittrich.

Im weiteren Verlauf folgten dann noch ein Kennlern-Spiel, eine Präsentation über die Ausbildung und eine Stationsarbeit, bei der die Teilnehmer selbst aktiv werden konnten und beispielsweise einen Schnuppertest absolvieren und einen Überweisungsträger ausfüllen konnten.

Eine Erkundungstour durch die Bank und die einzelnen Abteilungen, in denen die Mitarbeiter den Kindern und Jugendlichen etwas über ihre Tätigkeiten erzählt haben, rundete das Programm ab.

Zudem wurde das Kreditarchiv besichtigt und es wurden Beleg aus dem Service eingesammelt.

Das große Highlight war die Besichtigung des Tresorraumes. Die Schüler durften die schwere Tür bewegen und hinter einem nicht vermieteten Schließfach gab es zur Freude der Kinder und Jugendlichen auch noch kleine Geschenke.

Abgeschlossen wurde der Tag dann durch eine Feedback-Runde, welches zu Freude der Auszubildenden sehr positiv ausfiel.

Als Andenken an den abwechslungsreichen Tag machte die Gruppe noch ein Gemeinschaftsbild.

Die Verabschiedung erfolgte durch den Privatkundenleiter Kai Hollinger.

Im Anschluss gab es noch einen kleinen Imbiss.

 

Hanna Schwertfeger / Tim Rautenberg