Zuwendung aus den Reinerträgen des VR-GewinnSparens

Neue Sporttaschen für die Fußballer vom RSV

Rotenburg. Ein einheitliches Auftreten aller Herrenmannschaften, das wünschten sich die Spieler des Rotenburger SV. Erreicht werden sollte dieses Ziel mit identischen Sporttaschen, die Spieler und Trainer mit zum Training und den Spielen nehmen und damit auch nach außen ihren Zusammenhalt zeigen können. 

Mit der Bitte um Unterstützung hierbei trat Joschka Kleber, 1. Vorsitzender des Vereins, an den Mitgliederbeirat der Volksbank eG Wümme-Wieste heran. Der wiederum beschloss in seiner Sitzung im November 2015, dem Verein für die Anschaffung eine Zuwendung in Höhe von rund 2.300,00 Euro zukommen zu lassen. Mit dieser Finanzspritze konnten die Taschen kurzfrstig angeschafft werden und wurden beim internen Hallen-Vereinsturnier am 2. Januar in der Pestalozzi-Halle offiziell vorgestellt.


Matthias Dittrich, Vorstand der Genossenschaftsbank, ließ sich nicht lange bitten und folgte der Einladung von Joschka Kleber und Thorsten Nitz, zweitem Vorsitzenden des Vereins, die sich natürlich gerne persönlich bedanken und die angeschafften Taschen vorführen wollten.

Thorsten Nitz (li.), Matthias Dittrich (Bildmitte) und die Spieler des RSV mit einem Teil der neu angeschafften Taschen vor Turnierbeginn